Seit 2015 wird in Reichenberg traditionell mit dem Bogen geschossen – und wir freuen uns immer über neue Gesichter.

Nachdem uns das Hochwasser 2017 den Platz unter den Füßen weggeschwemmt hat und wir eine Zwangspause einlegen mussten,  haben wir einen Teil des Tennisplatzes “umgewidmet” und zu unserer Schießanlage umgebaut  – wir können dort Distanzen bis 30m trainieren.

Zugleich haben wir uns mit Trainer Alexander Kugler verstärkt, der uns in Sachen Technik und Ausrüstung kompetent und motiviert betreut. Jeden Mittwoch Abend ist er 2 Stunden für uns da, und versucht jedem einzelnen Schützen individuell zu helfen. Wir sind sicher, dass sich dies schon bald auf den Punktzetteln bemerkbar machen wird.

3D Parcours – die Alternative zum Scheibenschießen

Wir besuchen regelmäßig gemeinsam 3D-Parcours und üben dort im Gelände – was noch mehr Spaß macht als das reine Scheibenschießen. Viele von uns haben auch schon Erfahrung mit 3D-Wettkämpfen. Bei uns steht jedoch immer der Spaß am Schießen im Vordergrund, keine Platzierungen.

Traditionelles Bogenschießen

Was genau bedeutet eigentlich instinktives oder intuitives Bogenschießen, was meint traditionelles Bogenschießen – wir haben hier  mal eine kleine Erklärung.

Daneben sind wir auch immer für Kurzauftritte zu haben, sei es im Rahmen des jährlichen Sportfestes oder beim Sommerferienlager des Markts Reichenberg, wir WolfSkills sind zur Stelle.

Lust, auch mal traditionelles Bogrnschießen auszuprobieren? Melde dich einfach über unser Schnupperformular – wir statten dich auch, du triffst, probier es aus!