WolfSkills Reichenberg

Traditionelles Bogenschießen

Kategorie: Berichte

Lehrreiches Bogenseminar mit den Vordereggers

(ma) Am 16./17. Juni 2018 besuchte ich ein spannendes und lehrreiches Seminar bei Karin und Didi Vorderegger, zwei erfahrenen Bogenschützen und Trainern aus Österreich. Sie bieten das Aufbauseminar regelmäßig an, und aus Bequemlichkeitsgründen wählte ich den Termin in Jagsthausen bei Ox-Bow. Zudem waren dort auch einige Mitschreiber aus dem Lagerfeuer angemeldet, und die Menschen hinter den Posts kennen zu lernen ist ja auch immer eine spannende Sache. Weiterlesen

Horror-Schießen an Halloween – Shootout Jagsthausen

Dicker Nebel hängt im Jagsttal und verstellt die Sicht auf die Ziele. Gut so, denn als die Sonne sich durchsetzt, sehen wir den Horror, der sich hier als Wettkampfparcours beim Halloween – Shootout getarnt hat.

Weiterlesen

Häger der Schreckliche – Turnier in Diebach

(Marcus) Es ist ein sonniger, windiger Sonntag morgen als ich mich auf den Weg nach Diebach mache. Dort startet heute dieses Turnier mit dem merkwürdig “falschen” Namen auf dem Parcours in Hohenlohe.  Schon der Ausschreibung ist zu entnehmen, dass dieses Turnier mehr Spaß als Wettkampf sein soll, was sich unter anderem darin zeigt, dass es eine Einsteigerkategorie gibt – egal welchen Bogen man schießt, jeder, der im aktuellen Jahr begonnen hat, startet in dieser Klasse. Weiterlesen

Wilde Sau – Turnier in Hammelburg

Das “Wilde Sau” Turnier in Hammelburg hat eine lange Tradition – Nummer 54 stand heuer auf dem Programm – und Marcus hat hier seine Premiere in Sachen Turnier gefeiert. Lest hier, wie es ihm ergangen ist.

Weiterlesen

Tammy holt Pokal in Collenberg!

Ehe die Volljährigkeit das Kind sein beendet, hat Tammy sich zum Jugendturnier in Collenberg angemeldet. Mit wenig Ansprüchen hingefahren, weil die Trainingsmöglichkeiten in ihrem Jahr in Irland eher mäßig waren, und dazu der Bogen erst frisch gewechselt war, kam dann doch ein erstaunlicher, überraschender und erfreulicher zweiter Platz in ihrer Bogenklasse dabei heraus. Neben einem Pokal und einer Urkunde gab’s beim Lotterieschießen auch noch ein Auto für sie. Leider nur im Maßstab 1:100, aber hej, jeder fängt Mal klein an. Weiterlesen

Auf Parcours: Die Wolfsschlucht bei Helmstadt

Ein heißer Feiertag mit viel Spaß stand uns bevor, als wir (Tammy und Marcus) am Dienstag vormittag  aufbrachen um einen neuen Parcours zu entdecken. 32Grad waren angesagt, und wir hofften auf den einen oder anderen Baum im Steinbruch, in dem sich die Wolfsschlucht befindet. Mit der Beschreibung der Webseite war es kein Problem den Parcours zu finden. Ähnlich wie der Internet-Auftritt war auch der erste Blick auf den Platz eher ernüchternd: rund um das Schießbuch kein Einschießplatz, alles ein wenig zugewuchert…wir rechneten schon mit einem runtergekommenen, abgewirtschafteten Parcours- aber so kann man sich täuschen.
Weiterlesen

Auf Parcours: Der Bärleins-Parcours

Der Bärleins-Parcours darf wohl als unser “Haus- und Hofparcours” bezeichnet werden. In der Nähe von Böttigheim gelegen, also nur ca. 20 Minuten zu fahren, liegt er etwas versteckt in den Wäldern bei Steinbach hinter Altertheim. Von Jürgen Freudenberger betrieben und eingerichtet stehen rund 60 3D-Ziele an 30 Stationen für den motivierten Schützen zur Verfügung. Vorausgesetzt er hat keinen Compound-Bogen, denn diese sind dort nicht gestattet.

Der Opferbaum ist ein liebevoll konstruiertes Sammelsurium an Pfeilen, die ihr Leben auf dem Parcours ließen.

Wir besuchen den Parcours an einem sonnigen Julitag, der kleine Parkplatz ist voll und wir stellen uns ein bißchen “wild” an den Feldweg. An der Schießhütte ist grade viel los, auch Jürgen, der Inhaber des Kurses ist da, und so plaudern wir erstmal ein wenig, ehe es zum Schießen geht. Der Einschießplatz ist sehr schön gestaltet und bietet Pflöcke mit Entfernungsangaben an. Ich bin ein wenig zu optimistisch, und schaffe es schon hier den ersten Pfeil ins hohe Gras zu versenken, wo er erst auch einmal bleiben muss, da ich ihn nicht mehr finde.

Weiterlesen

Winternachtsschießen in Böttigheim

Das Winternachtsschießen ist ein Turnier der extra Klasse. Denn wie der Name schon sagt wird hier nachts bei vollkommener Dunkelheit geschossen!Das Turnier ist dabei so aufgebaut, dass jeder zuerst die Chance hat den Parcours bei Tageslicht zu begehen und in dieser ersten Runde Punkte zu sammeln. Weiterlesen

Training im 3D Parcours – Raus aus dem Traingsalltag

Es gibt einfach nichts Schöneres als das Schießen auf dem 3D Parcours! Endlich mehr als nur Sportplatz und endlich raus ins echte Gelände, raus in die wunderschöne Natur.

Denn egal wie wichtig und spaßig das trainieren im Verein auch ist, wer einmal auf einem 3D Parcours geschossen hat, weiß: das ist ein neues Level!

Kein Vergleich zum 2D-Scheiben-Schießen, denn es ist spannender, spaßiger und weitaus fordernder als das bloße Scheiben schießen.

3D Parcours als Königsdisziplin

Als traditionell, instinktiv schießende Schützen ist das unsere Jagd, unsere Meisterdisziplin. Das trainieren auf Scheiben dient hauptsächlich der Technik und Präzision, der Parcours ist das wofür wir eigentlich trainieren.

Ein Parcours besteht aus vielen, unterschiedlichen 3D Tieren (Keine Angst, natürlich keine echten sondern bestehend aus diversen geschäumten Kunststoffen) auf die geschossen wird, diese haben alle möglichen Größen, Formen und Farben und bieten somit bei jedem Schuss eine neue Challenge. Die Distanzen variieren bei jedem Schuss, sodass von kurzen, langen aber vor allem auch Hoch- und Tiefschüssen alles gefordert wird.

Verstecktes Ziel zwischen Bäumen

Außerdem ist es natürlich einfach herrlich Wald und Wiesen um sich herum zu haben. Schießen in der Natur ist und bleibt einfach schöner als jegliches Training in Hallen und Sportplätzen.

Regelmäßige Abwechslung

Deswegen machen wir im Sommer regelmäßig zusammen Ausflüge in den wunderschönen Bärleins-Parcour, der zu unserem Glück nicht weit weg und einfach fantastisch zum Schießen. Zudem besitzen die Böttigheimer Schützen einen super Trainingsparcour, auf dem wir ebenfalls gerne zum Schießen kommen.

Früher oder später sind 3D Parcours einfach für jeden traditionellen Schützen ein Muss, Sei es zum Spaß oder für Turniere. Wer es einmal probiert hat, will in der Regel auch immer wieder kommen.

3D Parcours in unserer Nähe

Böttigheim – Bärleins-Parcours

,